This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website.More info
Leipziger Institut
Institut | Leistung | Forschung | Projekte | Satzung |  Vorstand |  Kontakt | E-Mail

Allgemeine Hinweise für eine Existenzgründung

Wenn in diesem Jahr ca. 40.000 Unternehmen ihre Existenz aufgeben müssen, so liegt dies nicht ausschließlich an einem schlechten Management. Es wirken viele äußere Einflußfaktoren auf das Unternehmen. Davon können einige nur wenig oder gar nicht beeinflusst werden. Auch dieser Fakt ist bei der Gründung zu beachten.

Jede Einrichtung, die sich mit der Existenzgründung befasst, die Bank, das Bildungsunternehmen, die Kammer, der Unternehmensberater usw., vertritt schwerpunktmäßig auch seine Interessen, da er für seine Dienstleistung auch eine Honorierung erwartet. Es muss nicht unbedingt genau dieser Kreditrahmen oder die Geschäftsidee und der Realisierungsweg passend sein. Bei einer guten Beratung stimmt sicherlich auch die Qualität. Aber verschiedene Informationen zu der Geschäftsidee bekräftigen die Richtigkeit des Vorhabens oder zeigen auch die Schwächen auf. Also viele Informationen sammeln und so gut wie möglich objektiv bewerten.

Der beste Vortrag zur Unternehmensgründung dauerte ca. 3 Minuten. Herr Sturm (UBI München) begann 1991 in Leipzig mit seiner Ausführung ... Aufträge, Aufträge, Aufträge ... Alles andere regelt sich dann! ... Noch treffender kann man das Wichtigste nicht betonen.

Damit möglichst ein reibungsloser Geschäftsbetrieb ablaufen kann, sollte man natürlich auch die Möglichkeiten einer erfolgversprechenden Selbständigkeit planen und prüfen.
Die nachfolgend aufgeführten Punkte haben für jedes Unternehmen/Selbständigkeit eine unterschiedliche Wichtung. Am besten man sammelt zu jedem entsprechende Informationen. Dadurch können neue Ideen entstehen und bisher noch nicht klar definierte Vorstellung reifen. Mit den gewonnenen Erkenntnissen wird ein (Vor-)Konzept entwickelt, was unter Umständen als Grundlage und Leitlinie für die Einholung fachlich kompetenter Beratung dient ...

Fahrplan für die Existenzgründung eines Handwerkbetriebes


©  www.leipzigerinstitut.de  |  Sitemap | E-Mail | Kontakt | sitemap.xml |  5/2005